Als es den ehemaligen Profisportler Tom Mitchell nach einem Schicksalsschlag wieder zurück in seine Heimatstadt Crystal Falls verschlägt, hat er nicht mit June Hollister gerechnet. Seiner ersten großen Liebe ausgerechnet anlässlich einer Beerdigung über den Weg zu laufen und sie immer noch überaus anziehend zu finden, stand nicht auf Toms Plan. In der Kleinstadt, die er eigentlich längst hinter sich gelassen hat, zu bleiben, um sich um einen kleinen Jungen zu kümmern, genauso wenig.

June, die inzwischen als Lehrerin an der örtlichen Grundschule unterrichtet, stürzt das Wiedersehen mit ihrer Jugendliebe in ein Gefühlschaos. Auf gar keinen Fall möchte sie Tom erneut in ihr Herz lassen, da kann er noch so verteufelt sexy und charmant sein. Ihre Freundschaft und Hilfe ist alles, was sie ihm gefahrlos anbieten kann.

Doch der attraktive Ex-Baseballspieler der Silver Falcons will mehr als das und lässt sich von ihrem abweisenden Auftreten nicht beeindrucken. Tom hat bloß ein Ziel: Ihr Herz zurückzugewinnen.

 Als der Bestseller-Autor Miles Ward nach Crystal Falls kommt, um seine Schreibblockade zu überwinden, hätte er nicht damit gerechnet, bei einem Spaziergang beinahe überfahren zu werden. Doch es wird noch besser, statt sich bei ihm zu entschuldigen, gibt die hübsche Autofahrerin ihm die Schuld und lässt ihn einfach so stehen.
Summer Rockwell kann nicht glauben, dass ihr Traummann und Lieblingsschriftsteller in ihrer Stadt auftaucht. Dass sie ihn um ein Haar über den Haufen gefahren hat, noch viel weniger. Obwohl sie einen schlechten Start hatten, knistert es gewaltig zwischen dem attraktiven Autor und ihr. Miles ist charmant, sexy und bringt ihren Puls zum Rasen, was es umso schwerer für die Besitzerin des Cafés Peaches & Creams macht, ihm zu widerstehen. Zum ersten Mal in ihrem Leben versteht Summer, was es heißt, sich in jemanden zu verlieben und genau das bereitet ihr Angst.
Miles wird Crystal Falls früher oder später wieder verlassen, ihre sich anbahnende Liebe hat also eine Deadline, da ist sich Summer ganz sicher. Riskiert sie dennoch ihr Herz? 

 Seit Ivy Lovewood denken kann, gibt es nur einen Mann, der ihr Herz regelmäßig in ein Gefühlschaos stürzt: Mason Evans, ihren besten Freund.
Doch der eingefleischte Single hat keine Ahnung von den Gefühlen, die Ivy für ihn hegt, für ihn ist sie stets bloß ein Kumpel zum Pferdestehlen gewesen.
Als Ivys Großmutter plötzlich vor ihrer Tür steht und der jungen Frau wegen ihres nicht vorhandenen Liebeslebens in den Ohren liegt, erfindet sie kurzerhand einen Freund. Zwei Dinge hat sie bei dieser Notlüge jedoch nicht einkalkuliert. Zum einen gibt ihre Grandma keine Ruhe und möchte Ivys geheimnisvollen Partner unbedingt kennenlernen, zum anderen hält sich ausgerechnet Mason für geeignet, Ivys Fake-Lover zu spielen.
Da er sich diese Schnapsidee nicht ausreden lässt, spielt Ivy schließlich mit dem Feuer. Aber auch Mason hat nicht damit gerechnet, dass der erste Kuss zwischen ihnen einfach alles verändert ...

Wir versenden

Während unser Laden geschlossen ist, bieten wir unsere Waren zum Versand an.